M

At sit eleifend efficiendi, utroque forensibus vel eu. Eros mandamus ad nam. Ad natum virtute pro, dicit scripserit nec cu et qui dicat.

Follow me:
Tw        Be        Fb        Pin

Die zwei Seiten des Weins: Genuss und Genießer

Weine zu genießen, bedeutet für mich, sie zu „lesen“, mir ihre „Geschichte“ sowie Hintergründe anzueignen und sie auf der festen Grundlage meines Wissens zu interpretieren.

Wein als Kunstwerk

Wein ist ebenso wie ein Kunstwerk kein Produkt, das sich sofort und jedem direkt offenbart. Er verfügt über ein komplexes, kulturelles Wesen, das sich mit den Freuden des Genießens entdecken lässt:

Der Winzer ist der Künstler

Hinter jedem Wein steht immer ein „Künstler“, also ein Winzer, der ihn begleitet und ihm seinen Charakter gibt, wie auch das Terroir, in dem er wächst. Zu beiden gesellen sich unsere Sinne, die der Geschichte und dem Hintergrund des Weins reichhaltige Genusserlebnisse beisteuern.

Farbe, Viskosität, Aromen und Geschmack.

Jedem gelingt es, die Vielfalt und Tiefen der Weine zu entdecken. Es bedarf lediglich etwas Geduld, Offenheit, Erfahrung und Bereitschaft, die eigenen Sinne zu schärfen.

Genuss und Genießer

Ihnen Ihre Wahrnehmung der Weine zu entschlüsseln, Ihnen die vielfältigen und vielschichtigen Weinwelten transparent zu machen, ist mir Leidenschaft und Vergnügen.